Grondwettelijk Hof (Arbitragehof): Arrest aus 1 März 2018 (België). RG 24/2018

Datum :
01-03-2018
Taal :
Duits Frans Nederlands
Grootte :
1 pagina
Sectie :
Rechtspraak
Bron :
Justel D-20180301-1
Rolnummer :
24/2018

Samenvatting

Der Gerichtshof - erklärt die Artikel 43 bis 49 und 51 Absätze 1 und 2 des Gesetzes vom 30. Juli 2013 zur Festlegung verschiedener Bestimmungen für nichtig; - erhält die Folgen der für nichtig erklärten Bestimmungen für die Steuerjahre 2014 bis 2018 aufrecht, mit Ausnahme der Steuerveranlagungen zur Erhebung der « Fairness Tax » bei belgischen Gesellschaften innerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 2011/96/EU des Rates vom 30. November 2011 « über das gemeinsame Steuersystem der Mutter- und Tochtergesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten » auf die Gewinne, die sie von ihren Tochtergesellschaften erhalten und ihrerseits ausgeschüttet haben, wodurch die in Artikel 4 Absatz 3 der Richtlinie festgelegte Obergrenze überschritten wurde.

Arrest

De geconsolideerde versie van deze tekst is niet beschikbaar.