Grondwettelijk Hof (Arbitragehof): Arrest (België). RG 158/2018

Date :
22-11-2018
Language :
German French Dutch
Size :
1 page
Section :
Case law
Source :
Justel D-20181122-5
Role number :
158/2018

Summary :

Der Gerichtshof erkennt für Recht: Artikel 74 § 3 Absatz 1 Nr. 1 des Grundlagengesetzes vom 29. März 1962 über die Raumordnung und den Städtebau, ersetzt durch Artikel 27 des Gesetzes vom 22. Dezember 1970, Artikel 192 des Dekrets der Flämischen Region vom 18. Mai 1999 über die Organisation der Raumordnung, ersetzt durch Artikel 47 des Dekrets der Flämischen Region vom 26. April 2000, Artikel 192 § 2 des vorerwähnten Dekrets vom 18. Mai 1999, ersetzt durch das flämische Dekret vom 21. November 2003, die Artikel 4.6.4 § 1 Absatz 2 Nr. 2 und 4.2.14 § 2 des am 15. Mai 2009 koordinierten Flämischen Raumordnungskodex, Artikel 7.5.6 Absatz 1 des Flämischen Raumordnungskodex, vor seiner Abänderung durch die Artikel 57 und 58 des Dekrets der Flämischen Region vom 16. Juli 2010 « zur Anpassung des Flämischen Raumordnungskodex vom 15. Mai 2009 und des Dekrets vom 10. März 2006 zur Festlegung dekretaler Anpassungen im Bereich der Raumordnung und des unbeweglichen Erbes infolge der Verwaltungspolitik » und Artikel 7.5.6 Absatz 1 des Flämischen Raumordnungskodex, nach seiner Abänderung durch die Artikel 57 und 58 des Dekrets vom 16. Juli 2010, verstoßen nicht gegen die Artikel 10, 11 und 16 der Verfassung, an sich oder in Verbindung mit Artikel 1 des ersten Zusatzprotokolls zur Europäischen Menschenrechtskonvention, mit dem Rechtssicherheitsgrundsatz und mit dem Grundsatz des berechtigten Vertrauens.

Arrêt :

The full and consolidated version of this text is not available.